Coolnesstraining 2015

„Coolness-Training“

Im Oktober wurde in den Klassen 8a und 8b der Realschule ein „Coolness-Training“ durch zwei qualifizierte Trainer der Bruderhaus Diakonie mit je 6 Unterrichtsstunden durchgeführt. Im Vordergrund stand dabei die Klassengemeinschaft zu fördern und die sozialen Kompetenzen zu erhöhen. Durch das Thematisieren von Einstellungen und Verhalten zu Themen wie Klassenzusammenhalt, Freundschaft und Macht wurden die Schülerinnen und Schüler zum Reflektieren ihres eigenen Verhaltens angeregt. Bei verschiedenen Interaktionsspielen konnten sich die Schüler mit Gefühlen und Bedürfnissen auseinandersetzen.

Finanziert wurde das Coolness Training über Spenden der Eltern, Kuchenverkauf der Schülerinnen und Schüler und durch eine großzügige Unterstützung des Fördervereins.